Sprachreise nach Málaga in Spanien

im Rahmen der Bestenförderung

 

 

Hola! Am Mittwoch, den 24.10.2018 machten wir uns, 21 Schüler und Schülerinnen der Bestenförderung Spanisch der 9. Jahrgangsstufe, mit unserer Lehrerin Frau Weichselgartner und Herrn Hartl auf den Weg nach Málaga, in die Geburtsstadt Picassos. Málaga liegt ganz im Süden Spaniens in Andalusien an der Costa del Sol, rund zweieinhalb Stunden entfernt von Andalusiens Hauptstadt Sevilla. Am nächsten Morgen startete unser Sprachkurs. Dort wurden wir von zwei unglaublich sympathischen Spanischlehrern der Escuela in zwei Gruppen aufgeteilt und täglich von 09.00 Uhr bis 12.15 Uhr, natürlich auf Spanisch, mit viel Enthusiasmus, und auf unterhaltsame Art und Weise unterrichtet. Spielerisch lernten wir neue Vokabeln und Grammatik kennen. An dieser Stelle noch einmal Danke! An Herrn Herrn Bruckmayer, der uns mit seiner Unterstützung diese tolle Erfahrung ermöglicht hat.

 

 

Antonia Noglik, 9 h

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok