Zweiter Platz im Bezirksfinale Volleyball

 

 

Am 22. Januar 2018 wurde das Bezirksfinale der WK II (Jahrgänge. 2001-2004) in Fürstenzell ausgetragen. Trotz widriger Umstände, wie Schneechaos, zahlreicher Schulaufgaben an diesem Tag (die dankenswerterweise verlegt wurden), nicht verschiebbarer Termine und Verletzungspech, gelang es uns dennoch, mit einer schlagkräftigen Mannschaft am Turnier teilzunehmen. Im ersten Spiel mussten wir gegen das gastgebende Maristengymnasium Fürstenzell antreten und entschieden dieses Spiel nach hart umkämpften Sätzen mit 2:1 für uns. Das Johannes-Turmair-Gymnasium Straubing erwies sich mit zahlreichen Bayernliga Spielerinnen als sehr überlegen und deshalb verloren wir klar mit 2:0. Beim letzten Spiel gegen das Johannes-Gutenberg-Gymnasium Waldkirchen gelang es unseren Spielerinnen, die äußerst professionellen Tipps ihres Coaches Milos Zika umzusetzen, um gezielt die Schwachstellen bei der gegnerischen Mannschaft zu treffen und so gewannen wir dieses enge Spiel mit 26:24 und 25:23.
Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten unsere Mädchen eine Urkunde und jede eine Silbermedaille vom Vertreter der Sparkasse (Sponsor der Schulwettkämpfe)verliehen, der sich vom hohen spielerischen Niveau begeistert zeigte.
Wir gratulieren allen Spielerinnen zu diesem tollen Erfolg und bedanken uns für ihren Einsatz!


Gabriele Mair